Eine Studie über soziale Medien als Nachrichtenquelle ergab, dass 59% der Erwachsenen in den USA der Meinung sind, dass die auf sozialen Plattformen ausgetauschten Informationen ungenau sind.

Das Pew Research Center befragte über 9.000 Amerikaner zu ihrer Nutzung sozialer Medien, um mit den aktuellen Ereignissen Schritt zu halten.

Etwa die Hälfte der Erwachsenen in den USA (53%) gibt an, dass sie entweder „oft“ oder „manchmal“ Nachrichten aus sozialen Medien erhalten. Nur 21% der Befragten geben an, überhaupt keine Nachrichten aus sozialen Medien zu erhalten.

Trotz der Anzahl der Amerikaner, die sich für Nachrichten an soziale Medien wenden, besteht großes Misstrauen gegenüber der Richtigkeit der Weitergabe von Informationen.

Könnte das an den spezifischen Websites liegen, von denen die Leute ihre Nachrichten erhalten?

Der Bericht des Pew Research Center enthält spezifische Daten für jede Social-Media-Site, einschließlich des Prozentsatzes der Amerikaner, die jede Site als Nachrichtenquelle verwenden.

Die Ergebnisse der Umfrage sind nach Bevölkerungsgruppen gegliedert und geben Aufschluss über die Altersgruppen und das Bildungsniveau der Personen, die sich regelmäßig an soziale Medien wenden, um Nachrichten zu erhalten.

Hier sind einige der wichtigsten Ergebnisse des Berichts.

Nachrichten in sozialen Medien ungenau?

Das Pew Research Center berichtet, dass nur 39% derjenigen, die ihre Nachrichten in sozialen Medien erhalten, erwarten, dass die Informationen korrekt sind.

Das bedeutet, dass mehr als die Hälfte der Erwachsenen in den USA, die soziale Medien nutzen, um Nachrichten zu erhalten, deren Richtigkeit in Frage stellen, bevor sie einen einzelnen Artikel lesen.

Es scheint, dass das, was sie finden, ihnen auch nicht die Antworten gibt, nach denen sie suchen. Nur 30% der Befragten geben an, dass soziale Medien ihnen helfen, aktuelle Ereignisse zu verstehen, und 23% sagen sogar, dass sie dadurch verwirrter werden.

Schauen wir uns genauer an, woher sie ihre Nachrichten beziehen. Es ist vielleicht nicht überraschend, dass Facebook die häufigste Quelle unter Menschen ist, die Nachrichten aus sozialen Medien erhalten.

Social Media als Nachrichtenquelle

Könnte das Misstrauen und die Verwirrung gegenüber Nachrichten und aktuellen Ereignissen etwas mit den Quellen selbst zu tun haben?

Das Pew Research Center stellt fest, dass dies der Prozentsatz der Erwachsenen in den USA ist, die jede Website als regelmäßige Nachrichtenquelle verwenden:

Facebook – 36% YouTube – 23% Twitter – 15% Instagram – 11% Reddit – 6% Snapchat – 4% LinkedIn – 4% TikTok – 3% WhatsApp – 3% Tumblr – 1% Twitch – 1%

Es ist erwähnenswert, dass einige dieser Websites prominente Nachrichtenquellen sind, als die geringen Zahlen vermuten lassen.

Nehmen wir zum Beispiel Reddit, das von 6% der Amerikaner als Nachrichtenquelle verwendet wird. Unter den Reddit-Nutzern geben jedoch 42% an, die Website regelmäßig zu nutzen, um Nachrichten zu erhalten.

Dies zeigt, dass Reddit von einem erheblichen Teil seiner Nutzerbasis als Nachrichtenquelle geschätzt wird. Oder, wie Pew Research es ausdrückt, Reddit ist „neuer“ als andere Websites.

„Wenn wir Nachrichtenbenutzer als Teil der gesamten Nutzerbasis einer Website betrachten, fallen einige Websites als„ neuer “auf, selbst wenn ihr Gesamtpublikum relativ klein ist. Twitter wird zum Beispiel von 25% der Erwachsenen in den USA genutzt, aber über die Hälfte dieser Nutzer erhält regelmäßig Nachrichten auf der Website.

Und 42% der Reddit-Benutzer erhalten regelmäßig Nachrichten auf der Website, obwohl die Nutzerbasis insgesamt sehr klein ist (15% der Erwachsenen in den USA geben an, Reddit zu verwenden). “

Eine andere Seite, die neuer ist, als Sie vielleicht erwarten, ist TikTok. Fast ein Viertel (22%) der TikTok-Benutzer erhält regelmäßig Nachrichten von der Website, was sie zu einer wichtigen Quelle macht, obwohl die Zahl der erwachsenen Benutzer relativ gering ist.

Weitere Erkenntnisse wie diese finden Sie im vollständigen Bericht Hier.

Quelle