In der dieswöchigen Folge von Marketing O’Clock teilen die Moderatoren Greg Finn, Mark Saltarelli und Jess Budde die größten digitalen Marketingnachrichten der Woche auf.

Wenn Sie Spotify nicht hören können, sehen Sie sich die Videoversion der Episode dieser Woche auf der an Suchmaschinenjournal YouTube Kanal.

Der neueste Test von Google fügt neben den Suchergebnissen kleine Symbole hinzu, die beim Klicken Bilder von der aufgelisteten Website anzeigen.

Das Marketing O’Clock-Team hat dies in freier Wildbahn entdeckt und bestätigt, dass dies nicht nur durch Klicken auf das Symbol funktioniert, sondern auch durch Bewegen des Mauszeigers über das Suchergebnis.

Nur die Zeit wird zeigen, wie Vermarkter diese neue Funktion nutzen werden, aber viele in der SEO-Community befürchten, dass sie sich negativ auf die Klickraten auswirken könnte.

Mit der Initiative von Google zur Förderung der Transparenz und Nutzerkontrolle der Anzeigen auf Google-Plattformen haben sie in den Anzeigeneinstellungen ein neues Steuerelement für sensible Anzeigenthemen hinzugefügt.

Mit diesem neuen Zusatz können Nutzer steuern, welche Arten von Anzeigen sie sehen. Wenn sie weniger Anzeigen über Alkohol und Glücksspiele wünschen, können sie diese mit einem Klick auf eine Schaltfläche einschränken.

Diese Funktion steht derzeit nur Nutzern mit einem Google-Konto zur Verfügung und wird in den USA für YouTube-Anzeigen eingesetzt, bevor sie 2021 weltweit für Google-Anzeigen und Youtube-Anzeigen eingeführt wird.

LinkedIn verfügt auf Unternehmensseiten über eine neue Registerkarte für Produkte, auf der Produkte vorgestellt, Gespräche mit Benutzern geführt und eine positive Beziehung zwischen Verbraucher und Marke aufgebaut werden können.

Auf der Registerkarte gibt es einen sehr wertvollen Bereich, in dem Sie Verbindungen sehen können, die als hochqualifiziert für das Produkt angesehen wurden. Sie können ihnen eine Nachricht zum Produkt senden, um ihre Meinung dazu zu erfahren.

Darüber hinaus gibt es eine Seitenleiste für ähnliche Produkte, die sich hervorragend für Hardcore-Recherchen eignet.

Die Einstellung dieser Woche stammt vom CEO von Basecamp Jason Fried wer… hat ein buchstäbliches Müllcontainerfeuer entfacht, um Marketing zum Spaß zu machen.

Anzeigen kaufen ist verdammt langweilig. Seltsame, wundervolle, kühne Dinge zu machen ist nicht. Hören Sie, wie wir uns fast von unserem Marketingleiter getrennt haben, bis wir uns entschlossen haben, eine Chance auf etwas ganz anderes zu ergreifen und 100% Spaß zu haben -> https://t.co/CPni3hrX3v

– Jason Fried (@jasonfried) 15. Dezember 2020

Als nächstes in unserem ICYMI-Segment Navah Hopkins bietet hilfreiche Einblicke in die Keyword-Verwaltung in Google Ads.

PSA: Sie müssen jetzt KWs entfernen (anstatt sie nur anzuhalten), wenn Sie eine vorhandene Anzeigengruppe / Kampagne kopieren und einfügen möchten, um die Struktur / das Anzeigenmotiv beizubehalten.

Vielen Dank #Google🙃 #ppc #ppcchat pic.twitter.com/p6bAgyiBnG

– Navah Hopkins (@navahf) 10. Dezember 2020

Dann beantworten wir Ihre brennenden Fragen zum digitalen Marketing während unseres Blitzrundensegments:

Wer ist von Googles Kernupdate für Dezember 2020 betroffen? Was hat Google diese Woche umbenannt? Wohin soll ich gehen, um meinen Urlaubseinkauf abzuschließen? (TikTok kann die Antwort sein oder auch nicht) Wann werden Web Stories im Display-Netzwerk von Google verfügbar sein? Warum treiben alle Kurzform-Videoplattformen den E-Commerce voran? Wie würde eine Giraffe in voller Größe neben meinem wertvollen Magnolienbaum aussehen?

Probier das aus Marketing Uhr Website, um die Show zu abonnieren und alle Artikel der heutigen Show zu lesen.

Ausgewählte Bildquelle: Cypress North



Quelle