Martin Splitt beantwortete in einem JavaScript SEO Office Hours-Video eine Frage zur Verbesserung des Core Web Vitals-Scores, indem er Länder mit langsamem Internet blockierte. Die Idee ist, dass durch das Blockieren dieser Website-Besucher verhindert wird, dass Google diese langsamen Core Web-Vitaldaten verwendet, um die endgültige Punktzahl zu berechnen.

Core Web Vitals Scores

Core Web Vitals sind eine Reihe von Seitenerfahrungsmetriken, die 2021 zu Ranking-Faktoren werden. Es gibt zwei Arten von Core Web Vitals-Scores: Feldmetriken und Labormessungen.

Feldmetriken sind tatsächliche Bewertungen, die von Besuchern einer Site abgeleitet wurden. Labordaten sind Ergebnisse, die aus einem simulierten Besuch mit verschiedenen von Google angebotenen Tools generiert wurden.

Der Zweck von Labormessungen besteht darin, Publishern und SEOs die Möglichkeit zu geben, die Leistung der Website zu testen und zu diagnostizieren, um Verbesserungsbereiche zu identifizieren.

Der Zweck von Feldmetriken besteht darin, reales Feedback zu geben. Es gibt viele Analysetools, die Core Web Vitals als Funktionen anbieten.

Am wichtigsten ist jedoch, dass Google Feldmetriken verwendet, um eine Punktzahl zu generieren, die für Rankingzwecke verwendet wird.

Martin Splitt von Google diskutiert die wichtigsten Web-Vitale und -Rankings

Manipulieren der Core Web Vitals Scores

Es ist das Anliegen der Person, die Martin die Frage gestellt hat, zu verhindern, dass der Core Web Vitals-Score sinkt.

Die Idee ist, dass, wenn Google Felddaten aus der realen Welt verwendet, Website-Besucher, die sich in einer langsamen Internetverbindung befinden, möglicherweise den Core Web Vitals-Score negativ verzerren und dadurch das Website-Ranking beeinflussen.

Einige Länder haben langsame Internetverbindungen, daher wollte die Person, die die Frage stellt, diese Benutzer blockieren, um die Web Vitals-Ergebnisse so zu gestalten, dass nur Besucher mit schnellen Internetverbindungen zu den Endergebnissen beitragen.

Dies ist die gestellte Frage:

„Ist es für eine Informationsseite sinnvoll, alle Länder außer den wenigen größeren zu blockieren, um die beste durchschnittliche Feldpunktzahl für diese Geschwindigkeit zu erzielen?

Ich weiß, dass ich das kann. Die Frage ist, ob ich zum Beispiel eine geringe Kapitalrendite aus Ländern mit langsamen Internetverbindungen mit einer großen Bevölkerung habe. Ist es sinnvoll, sie vom Zugriff auf meine Website auszuschließen, da sie eine langsame Verbindung haben, die meine Feldwerte beeinträchtigt? “

Martins Antwort war gespalten zwischen der pragmatischen Realität der Sinnlosigkeit des Versuchs, die Web Vitals-Scores zu formen, und einer Empfehlung, das Gesamtbild zu betrachten.

Martin antwortete:

“Nein. Das ist ein Denken, das sich auf die Core Web Vitals konzentriert und das wirklich sehr, sehr riskant ist. “

A: Wenn Personen aus diesen Ländern auf Ihre Website zugreifen möchten, erfolgt dies über einen Proxy oder ein sogenanntes „VPN“, das in den meisten Fällen meistens ein Proxy ist.

Und dann ist die Geschwindigkeit noch langsamer, also hilft es nicht. “

Martin schlug vor, dass das Blockieren von Benutzern nur dazu führt, dass sie ein virtuelles privates Netzwerk verwenden, ein Dienst, der das Land und die IP-Adresse des Benutzers verbirgt. VPNs führen normalerweise dazu, dass die Internetverbindung langsamer ist als eine reine Internetverbindung ohne VPN.

Martin fuhr fort, diesmal impliziert dies, dass die Konzentration auf nur ein Ranking-Faktor-Element andere wichtigere Faktoren negativ beeinflussen könnte.

Er machte weiter:

„Die andere Sache ist, dass Core Web Vitals und Page Experience ein Ranking-Faktor von Hunderten von Ranking-Faktoren sind.

Sie sollten also die Leistung dieses Ranking-Faktors nicht überschätzen.

Es ist wichtig. Es ist nicht das Wichtigste.

Und ich denke, wenn Sie nützliche Informationen haben und diese Informationen an andere weitergeben und einen gewissen ROI erzielen können, sollten Sie dies wahrscheinlich tun.

Denn auch hier gibt es Hunderte von Ranking-Faktoren. Geschwindigkeit ist nicht das einzige.

Denn wenn Geschwindigkeit das einzige wäre, würde eine leere Website wirklich gut rangieren, weil sie wirklich sehr, sehr schnell ist. Recht? Das ist nicht der Punkt.

Schnell ist ein wichtiges Qualitätssignal, aber es gibt auch andere Qualitätssignale, die wirklich, wirklich wichtig sind. Also würde ich das nicht tun.

Dies impliziert auch eine komplexere Einrichtung, die normalerweise zu mehr Problemen führt.

Ich würde das nicht tun. Ich denke nicht, dass das hier vernünftig ist. “

Der letzte Teil über ein „komplexeres Setup“ bezieht sich auf die Idee, dass eine möglichst einfache Site dazu beiträgt, unbeabsichtigte Probleme zu vermeiden. Je komplexer etwas wird, desto größer ist die Chance, dass etwas schief geht.

Wenn ein Publisher Schicht für Schicht Komplexität hinzufügt, kann es zu einem Punkt kommen, an dem eine Schicht eine andere stört und die Site nicht mehr wie beabsichtigt funktioniert.

Imbissbuden

Core Web Vitals sind wichtig, unabhängig davon, ob es einen Vorteil für den Ranking-Faktor gibt oder nicht. Es ist wichtig, diesen Teil richtig zu machen.

Ergreifen Sie jedoch keine zusätzlichen Schritte, um zu versuchen, die Bewertungen zu manipulieren, da dies zu Fehlschlägen führen kann, indem Sie das Benutzerverhalten ändern, um noch schlechtere Bewertungen für Ihre Website zu erzielen, oder eine unnötige Komplexitätsebene einführen, die sich auf eine völlig andere Weise auf das Ranking auswirken kann.

Schließlich gibt es viele Ranking-Scores, die wichtiger sind als die Core Web Vitals. Diese wichtigeren Ranking-Faktoren hängen vermutlich mit der Popularität der Website und der Relevanz des Inhalts für Suchanfragen zusammen.

Das heißt nicht, sich auf diese Faktoren gegenüber Web Vitals zu konzentrieren, da Web Vitals indirekt zu besseren Beliebtheitssignalen sowie zu mehr Conversions und Anzeigenklicks beitragen können.

Es ist nur eine Ermutigung, einen weiten Blick zu werfen, den Wald zu sehen und sich nicht übermäßig mit einem „Laserfokus“ auf einen Baum zu beschäftigen.

Zitat

Sehen Sie sich das Video von Martin Splitt an, der die Kernfrage zu den Web-Vitalen beantwortet

Quelle