Snapchat investiert stark in die für seine neue Spotlight-Funktion in Höhe von 1 Million US-Dollar pro Tag für Benutzer, die die besten Inhalte einreichen.

Spotlight wird als Antwort von Snapchat auf TikTok beschrieben, da Benutzer ähnliche Arten von Inhalten erstellen können.

Mit Spotlight können Benutzer kurze Videos mit einer Länge von bis zu 60 Sekunden erstellen und sie mit kreativen Tools wie den folgenden bearbeiten:

BildunterschriftenLizenzierte MusikUrsprüngliche TonaufnahmenAugmented Reality-Filter (als Objektive bezeichnet) GIFsHashtags

Snapchat nennt die Funktion “Spotlight”, weil sie unterhaltsame Videos von allen Benutzern hervorheben soll, unabhängig von der Anzahl der Follower oder dem Einfluss, den sie haben.

Spotlight hebt auch Inhalte von Benutzern hervor, unabhängig davon, ob sie ein öffentliches Profil haben oder nicht. Snapchat sagt in einer Ankündigung:

“Es ist ein fairer und unterhaltsamer Ort für Snapchatter, um ihre besten Snaps zu teilen und Perspektiven aus der gesamten Snapchat-Community zu sehen.”

Um die Nutzung der neuen Funktion zu fördern, zahlt Snapchat den Nutzern täglich einen Anteil von 1 Million US-Dollar für die besten Inhalte.

Hier erfahren Sie mehr über Spotlight, wie Sie es verwenden und wie Sie möglicherweise einen Teil des Preisgeldes verdienen können.

Wie können Benutzer Inhalte an Spotlight senden?

Benutzer können Inhalte an Spotlight senden, indem sie auf die übliche Weise einen Snap erstellen.

Als nächstes gibt es oben im Bildschirm “Senden an” eine neue Option zur Auswahl von Spotlight.

Von dort aus klicken Sie auf die Schaltfläche Senden in der unteren rechten Ecke und der Inhalt wird gesendet.

Benutzer haben die Möglichkeit, Themen zu ihrem Snap hinzuzufügen, bevor sie an Spotlight gesendet werden. Dies wird empfohlen, damit Personen, die an diesem Thema interessiert sind, darauf hingewiesen werden können.

Wie kuratiert Snapchat Spotlight-Inhalte?

Snapchat taucht eingereichte Inhalte in einem neuen Bereich auf, der Spotlight-Videos gewidmet ist. Der Inhalt wird basierend auf den individuellen Vorlieben der Benutzer angezeigt.

„Wir konzentrieren uns darauf, die richtigen Schnappschüsse zur richtigen Zeit an die richtige Person zu liefern. Wir versuchen dies, indem wir versuchen, Ihre persönlichen Vorlieben zu verstehen. “

Der Algorithmus von Snapchat berücksichtigt beim Kuratieren von Inhalten auch die folgenden Faktoren:

Watch timeLikesSharesBounce rate

Bevor Inhalte in Spotlight angezeigt werden, werden sie von Moderatoren überprüft, um sicherzustellen, dass sie sowohl angemessen als auch unterhaltsam sind.

Snapchat betont, dass Spotlight eine Unterhaltungsplattform ist und kein Ort für Nachrichten oder übermäßig politische Inhalte.

Wie können Snapchat-Benutzer mit Spotlight-Einsendungen Geld verdienen?

Ob mit einer Spotlight-Einreichung Geld verdient wird, wird anhand einer proprietären Formel ermittelt, die darauf basiert, wie viele eindeutige Ansichten im Vergleich zu anderen an diesem Tag eingereichten Inhalten eingehen.

Snapchat stellt fest, dass es aktiv auf Betrug überwacht, um sicherzustellen, dass die Anzahl der Aufrufe nicht künstlich erhöht wird.

Die Einnahmen werden jeden Tag an die Benutzer ausgezahlt, und Snapchat sendet eine direkte Nachricht, um Personen zu benachrichtigen, denen ein Teil des Geldes zuerkannt wurde.

Soweit ich das beurteilen kann, gibt es keine Begrenzung dafür, wie oft dieselbe Person mit Spotlight-Einsendungen Geld verdienen kann. So können Benutzer, die gewinnen, weiterhin Inhalte einreichen, um möglicherweise mehr Preisgeld zu verdienen.

Bis Ende 2020 zahlt Snapchat 1 Million US-Dollar pro Tag aus. Und vielleicht sogar noch länger, sagt das Unternehmen.

Spotlight wird langsam eingeführt und ist zuerst in den folgenden Ländern erhältlich:

AustralienKanadaDenmarkFranceDeutschlandIrelandNew ZealandNorwaySwedenUnited KingdomUnited States

Weitere Informationen finden Sie in den offiziellen Spotlight-Richtlinien Hier.

Quelle