Willkommen zurück zu einer weiteren Woche für die Geeks.

Die letzten Wochen verliefen etwas ereignislos, aber ich habe mir ein paar ausgedacht, die wirklich eine Lektüre wert sind.

Wie immer dauert es einige Zeit, bis Patente angemeldet sind. Je mehr Sie jedoch lesen, desto einfacher wird es.

Nehmen Sie sich also bitte etwas Zeit, um sich durchzuklicken und sie vollständig zu lesen.

Es kann Sie nur zu einer besseren SEO machen.

Außerdem wird mein erster Beitrag von 2021 eine Zusammenfassung aller Patente im Zusammenhang mit der Google-Suche sein, die ich im Jahr 2020 gesammelt habe. Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Gespeichert: 26. April 2020Ausgegeben: 10. November 2020

Abstrakt

„Beispielaspekte der vorliegenden Offenbarung beziehen sich auf Systeme und Verfahren, die ein maschinell erlerntes Meinungsklassifizierungsmodell verwenden, um Teile (z. B. Sätze, Phrasen, Absätze usw.) von Dokumenten (z. B. Nachrichtenartikel, Webseiten usw.) zu klassifizieren. ) als Meinungen oder nicht Meinungen. Ferner können in einigen Implementierungen Teile, die als Meinungen klassifiziert sind, für die Aufnahme in eine Informationsanzeige in Betracht gezogen werden. Beispielsweise können Dokumentteile nach Wichtigkeit eingestuft und basierend auf ihrer Rangfolge für die Aufnahme in eine Informationsanzeige ausgewählt werden. „

Daves Notizen

Wie bei den meisten Patenten kann auch dieses auf verschiedene Weise angepasst und verwendet werden. Es scheint, dass ein Großteil der ursprünglichen Impulse auf Nachrichten (oder potenzielle Blogs) gerichtet ist.

Durch das Verständnis des Tenors / der Meinung eines Dokuments kann es entsprechend eingestuft werden.

Wie im Patent angegeben, “ein Teil des Dokuments, der als Stellungnahme eingestuft und / oder als von hoher Bedeutung eingestuft wurde”. Man könnte auch implizieren, dass dies die Exposition des Benutzers gegenüber neuen Informationen weiter einschränkt, indem hochrangige Informationen angezeigt werden, die seine eigenen wahrgenommenen Meinungen zu einem Thema (Abfrage) stärken.

Aus dem Patent

„Das Verständnis von Inhalten (z. B. Textinhalten), die in einem Dokument von einem Computersystem enthalten sind, ist ein herausforderndes Problem. Selbst im Bereich des professionellen Nachrichtenjournalismus, in dem Artikel in der Regel in einer qualitativ hochwertigen Sprache und Syntax verfasst sind, können Computersysteme derzeit nur sehr wenig über den tatsächlichen Inhalt von Nachrichtenartikeln verstehen. Darüber hinaus ist es eine noch schwierigere Aufgabe, festzustellen, wie ein bestimmter Artikel mit anderen verwandten Nachrichtenartikeln anderer Journalisten verglichen wird. “

„Beispielaspekte der vorliegenden Offenbarung beziehen sich auf Systeme und Verfahren, die ein maschinell erlerntes Meinungsklassifizierungsmodell verwenden, um Teile (z. B. Sätze, Phrasen, Absätze usw.) von Dokumenten (z. B. Nachrichtenartikel, Webseiten usw.) zu klassifizieren. ) als Meinungen oder nicht Meinungen. Ferner können in einigen Implementierungen Teile, die als Meinungen klassifiziert sind, für die Aufnahme in eine Informationsanzeige in Betracht gezogen werden. Beispielsweise können Dokumentteile nach Wichtigkeit eingestuft und basierend auf ihrer Rangfolge für die Aufnahme in eine Informationsanzeige ausgewählt werden. „

Gespeichert: 27. März 2019Ausgegeben: 1. Dezember 2020

Dave’s Take

Während ich dieses Patent (zur Personalisierung) ausgrub, wurde (teilweise) der PageRank / Random Surfer-Ansatz erörtert. Und die Einschränkungen darin.

Für diejenigen, die nicht allzu vertraut damit sind, ist dies das Kernelement von Links, was ein offensichtlich wichtiger Bereich ist.

Sie versuchen, dies durch einen persönlicheren Ansatz und einen „Profilrang“ anzupassen, um die vorhandenen (von PageRank erstellten) Suchergebnisse besser anzupassen… Wie auch immer, interessante Dinge.

Aus dem Patent

„In Wirklichkeit existiert ein Benutzer wie der zufällige Surfer nie. Jeder Benutzer hat seine eigenen Einstellungen, wenn er eine Anfrage an eine Suchmaschine sendet. Die Qualität der von der Suchmaschine zurückgegebenen Suchergebnisse muss anhand der Zufriedenheit der Benutzer bewertet werden. Wenn die Präferenzen eines Benutzers durch die Abfrage selbst gut definiert werden können oder wenn die Präferenz des Benutzers der Präferenz des zufälligen Surfers in Bezug auf eine bestimmte Abfrage ähnlich ist, ist es wahrscheinlicher, dass der Benutzer mit den Suchergebnissen zufrieden ist. Wenn jedoch die Präferenz des Benutzers durch einige persönliche Faktoren, die sich nicht eindeutig in einer Suchabfrage selbst widerspiegeln, erheblich verzerrt ist oder wenn sich die Präferenz des Benutzers stark von der Präferenz des zufälligen Benutzers unterscheidet, sind die Suchergebnisse derselben Suchmaschine möglicherweise weniger nützlich für den Benutzer, wenn nicht nutzlos. “

Gespeichert: 23. Mai 2019Ausgegeben: 15. Dezember 2020

Abstrakt

„Aus dem Inhalt eines Dokuments wird eine sachliche Einheit bestimmt, die sich auf den Inhalt des Dokuments bezieht. Inhalte für ein Knowledge Panel werden angefordert. Ein Knowledge Panel ist ein Element der Benutzeroberfläche, das eine Sammlung von Inhalten bereitstellt, die sich auf die tatsächliche Entität beziehen. Der Inhalt des Knowledge Panels wird zur gleichzeitigen Anzeige des Inhalts des Dokuments auf dem Benutzergerät empfangen. “

Daves Notizen

Interessanterweise hat dieses nicht wirklich eine Menge neuer Elemente, mit denen wir in Bezug auf Wissenstafeln nicht vertraut wären, aber ich habe tatsächlich nicht eine Menge beschreibender Patente auf sie gesehen. Es lohnt sich also, heute hier aufgenommen zu werden.

Wenn Sie beispielsweise nicht genau wissen, was eine Entität ist, beschreiben sie sie wie folgt: „Entitäten können eine Person, einen Ort, ein Land, ein Wahrzeichen, ein Tier, ein historisches Ereignis, eine Organisation oder ein Unternehmen umfassen, sind aber nicht darauf beschränkt , Sportmannschaft, Sportereignis, Film, Lied, Album, Spiel, Kunstwerk oder eine andere geeignete Einheit. “

Aus dem Patent

„Bei der Entwicklung von Suchanfragen zur Übermittlung an die Suchmaschine muss der Benutzer jedoch häufig Kontextinformationen zum Dokument in der Abfrage bereitstellen. Beispielsweise kann ein Benutzer ein Dokument verfassen, um Bären in den Smokey Mountains zu beschreiben. Die Abfrage, die der Benutzer formulieren muss, muss diesen Informationsbedarf ausdrücken. “

„In einigen Implementierungen bietet ein Knowledge Panel eine Zusammenfassung der Informationen für das Unternehmen. Beispielsweise kann ein Wissenspanel für einen Sänger den Namen des Sängers, ein Bild des Sängers, eine Beschreibung des Sängers, eine oder mehrere Fakten über den Sänger und Inhalte enthalten, die vom Sänger aufgenommene Songs und Alben identifizieren. “

„In einigen Implementierungen kann ein Knowledge Panel detailliertere Informationen bereitstellen. Wenn sich ein Dokumentabschnitt beispielsweise auf die Kindheit des Sängers bezieht, kann das Wissenspanel Informationen über die Schule, die der Sänger besucht hat, einen Ausschnitt über die Stadt, in der der Sänger aufgewachsen ist, und die Erinnerungen des Sängers, dort aufgewachsen zu sein, bereitstellen. “

Das war’s für diese Woche, Leute. Wenn es einen bestimmten Suchbereich gibt, über den Sie sich informieren möchten, können Sie sich gerne an mich wenden.

Ich helfe immer gerne.

Bis nächste Woche!

Mehr Ressourcen:

Quelle