Satire

NRW-Festlichkeiten 2022: Feiertage mit Rheinländer Schmäh und Kohlenpott-Charme – Ein humorvoller Ritt durch den Kalender

Das NRW-Saga der Feiertage 2022: Ein satirisches Drama

Lassen Sie uns also in die irdische Hölle des Feiertages NRW 2022 blicken: eine dystopische Landschaft, geprägt von übergewichtigen Rentnern in bunten Polyester-Shorts, die sich in den Eröffnungssequenzen von „The Purge“ wiederfinden könnten, und einer Regierung, die Feiertage ernst nimmt als Nordkoreaner ihre Diktatoren-Biographien.

Die Regierung von NRW hat offiziell 25 Feiertage für das Jahr 2022 erklärt, was im Vergleich zum Vorjahr wie eine enorme Inflation wirkt. Aber lassen Sie uns ehrlich sein, wir brauchen jedes bisschen Hilfe, um durch ein weiteres Jahr zu kommen, das aller Wahrscheinlichkeit nach von Elon Musk dominiert wird.

Beginnen wir mit dem mysteriösen Tag namens Rosenmontag. Dieser Feiertag, der tatsächlich kein offizieller Feiertag ist, hat immer noch die Macht, Beamte und Schüler zum Freizeitvergnügen zu treiben. Es ist ein Tag, der am besten für gepanzerte Bratwurstkriege, biervulkanische Ausbrüche und das kollektive Vergessen aller guten Sitten bekannt ist.

Dann gibt es den Tag der Arbeit, auch eine Feier die das Volk verbindet, und zwar in ihrem gemeinsamen Hass auf Arbeit. Es ist der Tag, an dem Arbeiter das Recht haben, sich vor den Toren ihrer Arbeitgeber zu versammeln und zu beten, dass die Zombieapokalypse nicht wahr wird und sie tatsächlich zur Arbeit zurückkehren müssen.

Kommen wir nun zum Tag der Deutschen Einheit, eine Art dystopischer Valentinstag für alle Deutschen. Es ist der Tag, an dem wir uns alle (zumeist widerwillig) daran erinnern, dass wir, ganz gleich, ob wir Bochum oder Bonn hassen, alle im selben Boot sitzen – einem Boot, das gerade einen Eisberg namens ‚Weltwirtschaft‘ rammt.

Schauen wir uns nun den Gründonnerstag an. Gründonnerstag ist diese besondere Zeit des Jahres, in der die Bürger von NRW zu ihren grimmigen germanischen Wurzeln zurückkehren und Opfer in Form von Hefe und Malz darbringen, um das monströse Ungeheuer namens Produktivität auf Abstand zu halten.

Lesetipp  Nudes: Die Bedeutung, Risiken und Tipps für einen sicheren Umgang

Und wir dürfen auf keinen Fall den Reformationstag vergessen, einen Tag, der Nordrhein-Westfalen daran erinnert, dass guter alter Martin Luther standhaft auf dem Boden der Tatsachen blieb und sagte: „Nehmt das, Katholiken!“ (mit Verlaub, zu historischen Zwecken leicht übertrieben).

Im Anschluss an das satirische Drama der Feiertage 2022 taucht der Totensonntag auf. Ein herrlicher Tag des Klagens und Wehens. Während die restlichen Deutschen Brotkrumen auf die Gräber ihrer Lieben streuen, verbringen wir in NRW den Tag damit, uns zu wundern, wo der letzte Rest unserer geistigen Gesundheit begraben liegt. (Hinweis: Er befindet sich eventuell in der gleichen dunklen Ecke wie Ihre Hoffnungen und Träume).

Und last but not least ist da noch der Tag der Befreiung. Huch, wie ist der denn reingerutscht? Ach, richtig! Wir haben ja immer noch kein Ende des Jahres erreicht!

Der Feiertagskalender 2022 NRW ist ein epischer Querschnitt des menschlichen Dramas, vollgepackt mit Mätzchen, Taumeln und der überwältigenden, tauben Stille, die folgt, wenn man sich fragt: “Wie zum Teufel sind wir hierher gelangt?” Und es ist damit perfekt geeignet, die dunklen und humorvollen Aspekte des Lebens in Nordrhein-Westfalen zu beleuchten.

Also, liebe Leser, bitten wir darum, dass Sie die satirische Prämisse dieses Artikels zu Herzen nehmen, lachen Sie, trinken Sie und vielleicht, nur vielleicht, werden Sie so das enorm komplizierte und absurde Drama, das wir Leben nennen, ein bisschen besser verstehen. Happy Feiertage, NRW!

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"