Möchten Sie die richtigen SEO-Ressourcen für Ihr Unternehmen erstellen?

Am 16. Dezember moderierte ich a Webinar im Suchmaschinenjournal präsentiert von Jimmy Page und Wes Flippo von Inseev Interactive.

Sie teilten einen Rahmen für die Erstellung Ihres idealen SEO-Ressourcenstapels und eine ergänzende Perspektive für die Ressourcenzuweisung, wenn die Planung für 2021 beginnt.

Hier ist eine Zusammenfassung der Präsentation.

Die erfolgreiche Umsetzung von SEO ist eine Herausforderung für Unternehmen aller Formen und Größen.

Der Aufbau der richtigen Ressourcen vom ersten Tag an ist die wichtigste Komponente für den Erfolg.

Für mittelständische Unternehmen und Unternehmen müssen Sie diese drei Elemente festlegen, um bei der Suchmaschinenoptimierung erfolgreich zu sein.

Zuweisen begrenzter Dollars zu den effektivsten Aktionen. Synchronisieren komplexer Workflows über mehrere Skillsets hinweg. Iterieren und Innovieren in Richtung der Ziele eines kontinuierlichen Wachstums.

Das Rezept für SEO-Erfolg

SEO ist eine koordinierte Anstrengung über Abteilungen, Teams und Fähigkeiten hinweg.

Die größte Herausforderung besteht nicht darin, zu wissen, wie eine Website optimiert werden kann, sondern darin, dass die richtigen Mengen jeder dieser Facetten zum richtigen Zeitpunkt zusammenarbeiten.

Dies sind die Schlüsselbereiche, die Sie abdecken müssen, um SEO-Programme auszuführen:

Link-Entwicklung.Editorial Creative.Graphics und Rich Media.UI / UX.Web-Entwicklung.Analytics und Technologie.

Die Einrichtung dedizierter SEO-Ressourcen für jeden dieser Bereiche ist von entscheidender Bedeutung.

Hier ist ein idealer Rahmen für das SEO-Ökosystem eines Unternehmens.

Strategen und Channel-Eigentümer benötigen einen kontinuierlichen Zugriff auf die Ressourcen auf dieser untersten Ebene, da sonst Prozesse ausfallen.

Lassen Sie uns in den Arbeitsumfang der einzelnen Bereiche eintauchen.

SEO Strategie

Der führende SEO-Stratege dient als:

Der Vertreter der Leistung des Kanals gegenüber der C-Suite. Der Projektplaner und Manager oder „Orchestrator“ aller SEO-Ausführungen. Der Fachexperte.

Der führende SEO-Stratege führt außerdem Folgendes durch:

Monatliche Deep-Dives und strategische Ausrichtung, um den Service-Mix jeden Monat neu zu konfigurieren. Vierteljährliche Geschäftsüberprüfungen (dh Präsentationen von Führungskräften, Zusammenfassung der Fortschritte und zukünftige Maßnahmen). Jährliche Planung. Wiederholen Sie den Zyklus jährlich, beginnend mit dem jährlichen Projekt zur Prüfung und Strategieformulierung

Zu verwendende Tools:

DeepCrawlScreaming FrogSTATMozSEMrush

Linkentwicklung

Die Linkentwicklung ist ein großer Teil des SEO-Erfolgs, da Autoritätsmetriken immer noch das Rückgrat von Suchmaschinenalgorithmen bilden.

Wenn wir uns diesen Bereich ansehen, müssen wir uns daran erinnern, dass die Link-Akquisition für eine große Marke anders aussieht als die Link-Akquisition für ein mittelständisches Unternehmen.

Die Verknüpfungsstrategie wird vom Strategieteam abgeleitet und extern an ausgelagerte Partner oder interne Teams kommuniziert.

Zu verwendende Tools:

Link Research ToolsMajesticMozAhrefs

Redaktionelles Motiv

Der Inhalt wird weiterhin ein unschätzbarer Bestandteil des SEO-Mix sein.

Ideal ist die Bildung eines Redaktionsteams aus Schriftstellern, die sich Themen mit journalistischer Perspektive nähern.

Die Inhaltsstrategie wird dann vom Strategen abgeleitet, der die Ziele des Geschäfts versteht.

Grafik & Rich Media

Google belohnt zunehmend kreative Medienerlebnisse, weil sie starke Engagement-Signale erzeugen.

Aus diesem Grund müssen sich Ihre Inhalte in einer Welt abheben, in der Seiten in einer Vielzahl von Bereichen erstellt werden.

Fördern Sie eine enge Zusammenarbeit zwischen dem SEO-Strategieteam, dem redaktionellen Motiv und den Grafiken, um maximale Ergebnisse zu erzielen.

Zu verwendende Tools:

UI / UX

Benutzeroberfläche / Benutzererfahrung (UI / UX) überlagert das gesamte Web-Marketing.

Google versteht zunehmend die Qualität der Benutzererfahrung auf Webseiten und belohnt Websites, die die Messwerte für die Seitenerfahrung erfüllen.

Alle Seitentypen können mit starker UI / UX besser rangieren.

Daher benötigt das SEO-Team jemanden, der den Aufwärtstrend bestimmter UI / UX-Strategien im Vergleich zu anderen Anforderungen für UI / UX darstellt.

Zu verwendende Tools:

Crazy EggHotjarGoogle OptimizeOptimizely

Web Entwicklung

Das Webentwicklungsteam ist für die Implementierung von Änderungen verantwortlich, die auf der Roadmap des SEO-Strategen basieren, die von den Leitlinien des UI / UX-Teams entworfen und von E-Commerce- oder Site Experience-Managern genehmigt wurde.

Das Versäumnis, diese Ressourcenkette konsequent zu löschen, ist eines der größten Hindernisse für den Erfolg.

Analytik & Technologie

Durch die Erfassung historischer und aktueller Leistungsdaten unterstützt das Analytics & Technology-Team die Insight-Engine für das SEO-Strategieteam.

Bei der Suchmaschinenoptimierung müssen Sie sich die Seitenebene und den Seitentyp sowie die Marke und die Nichtmarke ansehen, um die Leistung zu verstehen.

Je mehr Sie diese Dinge zusammen mit Keyword-Rankings heiraten können, desto leistungsfähiger wird Ihre Strategie.

Die SEO-Technologie verbessert A / B-Tests, Crawlbarkeit und Automatisierung.

Zu den zu verwendenden Tools gehören:

Google AnalyticsGoogle Search ConsoleSupermetricsBigQueryTableauGoogle Tag ManagerGoogle Data Studio

SEO muss sich im Laufe der Zeit ändern

Wenn sich die Ziele Ihres Unternehmens ändern und Ihr SEO-Programm ausgereift ist, ändern sich auch die Ressourcen, die Sie benötigen.

Hier ist eine hypothetische Aufschlüsselung, wie sich die SEO-Anforderungen eines Unternehmens über einen Zeitraum von zwei Jahren ändern können.

Zu Beginn muss der SEO-Stratege viel recherchieren und planen.

Die meisten Optimierungen beginnen mit der Arbeit auf der Seite – indem die Site-Architektur so eingerichtet wird, wie sie sein muss.

Wenn die Site wächst und mehr Leute daran arbeiten, gehen die Anforderungen mehr auf die Ausführungsebene über.

Wenn Sie die anfänglichen Einrichtungsphasen verlassen, benötigen Sie das Budget und die Ressourcen für verschiedene Aktivitäten.

Das Spektrum der Möglichkeiten, dies zu erreichen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, ein SEO-Programm auszuführen, und Sie müssen entscheiden, wie Sie es angehen möchten.

Sollten wir mehr interne Mitarbeiter einstellen? Vielleicht müssen wir Agenturpartner hinzufügen. Wäre es am besten, unser derzeitiges Team mit Software zu versorgen?

Hier sind einige Möglichkeiten, dies zu tun:

Engagiertes internes SEO-Team

Kein Outsourcing. Alle sechs Komponenten stammen von internen Teams, die sich ausschließlich auf SEO konzentrieren.

Teilweise engagiertes internes SEO-Team

Kein Outsourcing. Das SEO-Team „leiht“ Ressourcen von anderen Teams, um das Projekt abzuschließen.

Hybrides Inhouse / Outsourcing-Team

Die SEO-Strategie und mehrere andere Komponenten (dh redaktionelle Inhalte) können intern verwaltet werden. Einige Komponenten werden von einer Agentur oder von ausgelagerten Personen verwaltet.

Single Dedicated In-House SEO

Ein interner SEO-Stratege. Die meisten Komponenten werden von einer Agentur oder von ausgelagerten Personen verwaltet.

Keine internen Ressourcen

Vollständig ausgelagert. Die SEO-Strategie lebt zu 100% bei einer Agentur oder einem Berater, und ein Bruchteil der internen Marketingmitarbeiter verwaltet die Beziehung.

Jährliche Höhe der SEO-Investition

Der größte Faktor, der die Struktur Ihres SEO-Teams beeinflusst, ist, wie viel Budget Sie jährlich für Ihr Programm bereitgestellt haben.

<150.000 USD

Wenn Sie weniger als 150.000 US-Dollar pro Jahr für die organische Suche zur Verfügung haben, ist die Minimierung des Overheads von entscheidender Bedeutung.

Es ist selten ratsam, 50% oder mehr Ihres Budgets für einen hauptberuflichen SEO-Strategen auszugeben. Es ist klug, stattdessen zu fraktionieren.

Die Ressourcen sollten so weit wie möglich auf die Erstellung von Site-Assets und die Berechtigung zur Beeinflussung von Rankings konzentriert werden.

Bei diesem Budget sind ausgelagerte Optionen der Schlüssel.

150.000 – 500.000 US-Dollar

Mit dieser Budgetstufe werden Lösungen mit einem starken internen SEO-Strategen (oder zwei) kombiniert. Das Management spezialisierter Agenturdienste sieht wirklich attraktiv aus

Die Ressourcenzuweisung muss sorgfältig geprüft werden, um festzustellen, ob ein engagiertes Team durchführbar ist.

Flexibilität ist auch auf dieser Ebene von entscheidender Bedeutung, sodass dedizierte Ressourcen die Agilität einschränken können.

500.000 USD +

Wenn Sie mehr als 500.000 US-Dollar pro Jahr für die organische Suche zur Verfügung haben, sind Sie höchstwahrscheinlich mit Investitionen in SEO vertraut.

Sie sollten sich intensiv mit der Effizienz befassen, mit der ausgelagerte Arbeit intern ausgeführt wird.

Allerdings benötigen Sie wahrscheinlich noch ein gewisses Maß an Outsourcing, um Bandbreitenspitzen zu verwalten.

An diesem Punkt gibt es eine Vielzahl von Optionen, die Ihnen offen stehen.

Wissen, was Ihr Unternehmen tatsächlich braucht

Jede Situation ist einzigartig – was für ein Unternehmen funktioniert, funktioniert für ein anderes nicht.

Die Beratung eines Experten kann dabei helfen, die richtigen Bereiche für die Zusammenarbeit mit einem Partner auszuwählen, ihn intern zu halten oder das Budget an anderer Stelle zu fokussieren.

Fragen und Antworten

Hier sind nur einige der Teilnehmerfragen, die von Jimmy Page und Wes Flippo beantwortet wurden.

Frage (F): Mein kleines Unternehmen konkurriert mit großen Unternehmen um Geschäfte. Wie können wir konkurrieren, wenn wir im Vergleich zu ihrem Budget ein sehr kleines SEO-Budget haben?

Antwort (A): Es ist nicht zu leugnen, dass große Unternehmen einen Vorteil im SEO-Spiel haben werden.

Durch die langjährige Internetpräsenz konnten diese Unternehmen jahrelang Vertrauenssignale entwickeln, und die Aktivitäten rund um die Website einer größeren Marke versetzen sie in eine starke Position, um weiterhin mehr Autorität und Vertrauen zu gewinnen.

Als kleines Unternehmen können Sie sich am besten auf das konzentrieren, was Sie können, und versuchen, Assets auf Seitenebene zu erstellen, die Ihre Mitbewerber übertreffen können.

Unabhängig davon, ob es sich um einen Blog-Beitrag oder eine Serviceseite handelt, müssen Ihre Inhalte und Ihr Ansatz detaillierter und umfassender sein als die Websites, die derzeit im Ranking aufgeführt sind.

Es ist klug, Inhalte und Autorität (in gewissem Sinne) als umgekehrt verwandt zu betrachten. Websites mit höherer Autorität können aufgrund des Vertrauens, das sie der Suchmaschine entgegengebracht haben, einen Inhalt bewerten. Dieser Inhalt ist jedoch möglicherweise nicht der beste, der zu diesem Thema verfügbar ist.

Als kleine Marke fehlt Ihnen die Autorität, aber Sie können dies wieder wettmachen, indem Sie einen umfassenden und ansprechenden Inhalt erstellen, der die Ihrer Mitbewerber übertrifft.

Google belohnt auch zunehmend Websites, die sich stark auf ein einzelnes Thema konzentrieren.

Stellen Sie sicher, dass der Fokus Ihrer Inhalte in direktem Zusammenhang mit Ihrem Produkt / Angebot steht, oder Sie laufen Gefahr, Ihre Relevanz zu weit zu verbreiten.

Wenn Sie die Relevanz eng halten, können Sie das Ranking für kleinere Websites ohne Autorität vorantreiben.

F: Was sind die optimalen SEO-Investitionen, basierend auf der Umsatzgröße oder der Gesamtbelegschaft eines Unternehmens?

A: Die richtige Antwort lautet hier “es kommt darauf an”. Im Allgemeinen kann der Versuch, SEO-Investitionen auf der Grundlage des Umsatzes oder des gesamten Personals zu verallgemeinern, ein gefährlicher Gedankengang sein.

Es gibt Milliarden-Dollar-Unternehmen, die 0 US-Dollar für SEO ausgeben sollten.

Wenn Sie beispielsweise nur 3.000 Zielkunden haben, weil Sie HR-Management-Lösungen für Unternehmen verkaufen, ist eine organische Präsenz wahrscheinlich nicht erforderlich, da Ihr Verkaufsteam bereits eine Liste aller HR-Direktoren in diesen Unternehmen hat.

Umgekehrt gibt es Online-Unternehmen, die von einer einzelnen Person betrieben werden und einen Jahresumsatz von 500.000 bis 2.000.000 US-Dollar erzielen, bei dem ein großer Teil ihres Gewinns wieder in die organische Suche investiert werden sollte, da dieser über 80% ihres Gesamtumsatzes ausmacht.

Letztendlich sollte die Frage nicht die Gesamtumsatzgröße oder das Gesamtpersonal sein. Ihre Investition sollte auf der Gesamtchance basieren.

Wenn Suchanfragen in Bezug auf Ihre Produkte oder Dienstleistungen durchgeführt werden, können Sie den Wert des Datenverkehrs ermitteln, indem Sie auf Anzeigen-CPCs verweisen und den potenziellen Gesamtumsatz dieser Klicks mithilfe der Opportunity-Modellierung schätzen.

In einigen Branchen ist es einfach, die Chance zu erkennen, in anderen ist es nicht so einfach.

Recherchieren Sie, um den potenziellen ROI einer Investition zu verstehen, und beantworten Sie dann die Frage: “Wie viel sollte ich für SEO ausgeben?”

F: Ich bin in der Medizinbranche tätig. Was würden Sie für die beste Linkbuilding-Strategie für diese Branche empfehlen?

A: Die Verknüpfungsstrategie hängt stark von der Größe des Unternehmens ab.

Eine größere Marke ist im Allgemeinen flexibler, da auf ihrer Website mehr Aktivitäten stattfinden und Webmaster tendenziell empfänglicher für Anfragen sind.

Für eine große Marke würde ich Taktiken wie den Aufbau defekter Links und nicht verknüpfte Markennamen empfehlen, die beide aufgrund der Unternehmensgröße kontinuierliche Möglichkeiten bieten.

Wenn Sie eine kleinere Marke sind, können sich Taktiken wie HARO und die Veröffentlichung von Gastbeiträgen als effektiv erweisen.

Seien Sie jedoch vorsichtig mit Gastbeiträgen, da diese bei falscher Ausführung als Spam-Taktik angesehen werden können.

Es ist wichtig, hochrelevante Websites in Ihrer Branche zu identifizieren und zu versuchen, Beziehungen zu ihnen aufzubauen.

In der medizinischen Industrie gibt es viele Möglichkeiten zur partnerschaftlichen Verknüpfung.

Zum Beispiel können Unternehmen für medizinische Geräte, die über Ärzte verkauft werden, dieses Netzwerk von Praktikern nutzen, um Backlinks auf der Website jeder Praxis zu erhalten.

In jeder Linkkampagne ist es am besten, alle persönlichen / geschäftlichen Beziehungen zu erschöpfen, die Partner zuerst verbinden könnten, und dann Kontakt zu kalten Interessenten aufzunehmen.

[Slides] Optimieren Sie Ihren SEO-Ressourcenstapel: Holen Sie sich das, was Sie brauchen, und entfernen Sie das, was Sie nicht brauchen

Schauen Sie sich die SlideShare unten an.

Bildnachweis

Alle Screenshots vom Autor, Dezember 2020

Quelle