Wenn Sie eine Website haben, müssen Sie nur den Verkehr haben, um zu überleben, und die beste Art von Verkehr, den Sie haben können, ist natürlicher Verkehr. Zwei Gründe dafür sind, dass Sie den Traffic auf Ihre Website gerichtet haben und der Traffic nicht bezahlt wurde. Es kann jedoch schwierig sein, Ihre Website mit den von Ihnen verwendeten Keywords ganz oben in den Suchergebnissen zu sehen. Hier sind fünf Tipps zur Suchmaschinenoptimierung, mit denen Sie mit Ihren verbesserten Rankings Traffic auf Ihre Website lenken können.

Meta-Tags

Wenn Sie Ihre Meta-Tags (Ihre Title-Tags und Description-Tags) schreiben, müssen Sie Keywords darin platzieren, normalerweise am Anfang und mehr als einmal. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Schlüsselwörter verwenden, da Suchmaschinen ihre Bekanntheit, Dichte und Gewichtung verwenden, um zu bestimmen, wo die Website platziert wird.

– Die Keyword-Prominenz gibt an, wie früh Sie Ihr Keyword verwenden.

– Die Keyword-Dichte ist das Verhältnis, in dem das Keyword unter den anderen Wörtern verwendet wird

– Das Keyword-Gewicht gibt an, wie oft Sie ein Keyword und/oder eine Phrase auf der Seite verwenden.

Wenn Sie über Suchmaschinenoptimierung sprechen, stellen Sie sicher, dass Sie keine Keywords verwenden und Wörter wie “oder”, “das” und “und” vermeiden.

Navigationslinks rechts oder unten haben, nie links auf der Seite

Wussten Sie, dass Suchmaschinen Ihre Website von links oben nach rechts unten lesen? Wenn Sie über SEO sprechen, bevorzugen Suchmaschinen im Allgemeinen die ersten 100 Wörter auf einer Seite, sodass Sie nicht möchten, dass es sich um Javascript oder Navigationslinks handelt. Stellen Sie sicher, dass Ihre Keywords auch in den Überschriften-Tags enthalten sind.

Verwenden Sie Alt-Tags auf Ihren Bildern

Denken Sie bei der Website-Optimierung daran, dass Suchmaschinen-Spider Bilder und Bilder nicht lesen können. Spinnen können nur wissen, was Ihr Bild / Bild ist, indem sie das Alt-Tag lesen. Fügen Sie Schlüsselwörter in die HTML-Zeile ein, damit Sie die Schlüsselwortgewichtung und -dichte Ihrer Website verbessern können.

Keywords unten auf der Seite platzieren

Wenn Sie über SEO und Websites sprechen, müssen Sie bedenken, dass Spider die Wörter am Anfang und am Ende des Textes betrachten und ihnen mehr Vorzug geben. Wenn Sie Artikel schreiben, sollten Schlüsselwörter in diesen Bereichen prominent verwendet werden. Platzieren Sie die Javascript- oder Navigationslinks nicht unten auf der Seite, wenn Sie hohe Suchmaschinen-Rankings wünschen. Eine weitere Methode zur Suchmaschinenoptimierung besteht darin, Keywords nach dem Copyright-Datum Ihrer Seite zu platzieren.

Ankertexte

Was ist ein Ankerlink? Es ist der eigentliche Linktext auf einer Website; Dies ist, was ein Besucher anklickt, um zu der gewünschten Seite zu gelangen. Viele Links, die sich auf Ihre Website beziehen, können einen enormen Einfluss auf Ihr SEO-Ranking haben. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ankertext Schlüsselwörter/Phrasen enthält.

Sie denken vielleicht, dass effektives SEO schwer zu erreichen ist. Mit diesen fünf Tipps können Sie jedoch ganz einfach Einfluss auf Ihr Suchmaschinen-Ranking nehmen.