1. Wie erreiche ich WordPress Store-Besitzer?

Sie möchten also die Welt der WordPress-Besitzer von Geschäften erreichen. Sie können Besitzer von WordPress ziemlich schnell erreichen, indem Sie die Wörter WordPress Store in die Suchmaschine in WordPress selbst eingeben. Sie erhalten dann eine Dropdown-Liste aller auf WordPress verfügbaren Geschäfte.

Sobald Sie die Dropdown-Liste erhalten haben, können Sie Ihre bestimmte Nische von Geschäften finden, auf die Sie abzielen und die Sie anziehen möchten, und beginnen, ein System aufzubauen, das für diese bestimmten Unternehmer sehr attraktiv wird.

2. Ladenbesitzer anziehen

Um für Online-Shop-Besitzer von WordPress attraktiv zu werden, sind Recherchen erforderlich. Nur mit den Leuten in Kontakt zu treten, die Geschäfte besitzen, bedeutet, den Ladenbesitzern etwas zur Verfügung stellen zu können, das sie benötigen.

Zu wissen, was für sie das wichtigste Ziel ist, trägt wesentlich dazu bei, Sie in ihrem Kreis zu halten und gleichgesinnte Kunden anzulocken. Das Veröffentlichen von Nachrichtenartikeln und den neuesten Updates zu relevanten Themen für Ladenbesitzer, z. B. Artikel wie “Schneller Online-Verkauf generieren”, wird einen langen Weg gehen.

3. Das Hauptziel

Unabhängig von Alter, Standort oder Bevölkerungsgruppe haben die meisten Eigentümer eines im Sinn: Umsatz zu generieren. Das Hauptziel ist es, ihre Produkte aus der virtuellen Tür zu bringen. Dies ist es schließlich, was Geld generiert und das Geschäft im Laufe der Zeit am Laufen hält.

Wenn Sie wissen, dass dies das Ziel der Ladenbesitzer ist, können Sie herausfinden, was Sie ihnen bieten können.

Wenn Sie ein Produkt oder eine Dienstleistung haben, mit der Produkte von WordPress-Ladenbesitzern aus der virtuellen Tür kommen, erhalten Sie mehr Kunden.

4. Holen Sie sich das Wort heraus

Um WordPress-Besitzer von Geschäften zu erreichen, können Sie sich mit den Online-Influencern Ihrer Nische verbinden und die Ladenbesitzer über ein Produkt, eine Funktion, eine App oder einen Service informieren, das Sie anbieten möchten. Es ist nicht unähnlich, tatsächliche Kunden zu erreichen. Der Unterschied besteht darin, dass Ihre Kunden oder potenziellen Kunden Unternehmer in WordPress sind.

Es ist hilfreich, sich eine regelmäßige Marketingstrategie für normale Kunden vorzustellen, mit der Ausnahme, dass es sich bei der Zielgruppe zufällig um Personen handelt, die einen WordPress-Shop besitzen.

Der Aufbau einer Beziehung zu diesen professionellen Ladenbesitzern kann mithilfe der von Influencern möglichen Reichweite erfolgen. Abonnieren Sie Blogs, folgen Sie ihnen auf Social Media-Konten und geben Sie Ihren Ziel-Ladenbesitzer genau an. Sie können auch Blog-Beiträge kommentieren, auf Updates auf Facebook antworten und sogar auf Twitter twittern.

Der Punkt ist, dass Sie in ihren Einflussbereich und in ihr Radar eintreten müssen, um wahrgenommen zu werden und Glaubwürdigkeit als Dienstleistungs- oder Produktanbieter aufzubauen.

5. Bloggen hilft

Um die Kunden des Geschäfts in WordPress anzulocken, ist es hilfreich, ein Blog zu haben. Beiträge wie die Top Ten-Tipps für WordPress-Store-Besitzer werden ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie können sogar Tweets und Posts einfügen, die Sie auf anderen Websites erstellt haben, um die Glaubwürdigkeit noch weiter zu steigern.

6. Bauen Sie eine Beziehung auf

Die meisten WordPress-Store-Besitzer sind auf lange Sicht dabei. Zum größten Teil hätte jeder Ladenbesitzer sorgfältig eine in soziale Medien integrierte Strategie zusammengestellt, um seine Website und Produkte zu bewerben und zu bewerben. Sie verfügen normalerweise über mehr als ein paar verkehrserzeugende Techniken, die sie in die Tat umsetzen.

Um Unternehmer anzulocken, müssen Sie etwas Ähnliches ins Spiel bringen. Planen Sie eine Strategie für integriertes Marketing und Traffic-Generierung. Der Unterschied besteht darin, dass Ihr spezieller Verkehr zufällig diejenigen Personen sind, die einen Shop auf WordPress besitzen.

Der Aufbau einer langfristigen Beziehung bedeutet, ständig in Kontakt zu bleiben, Dienstleistungen und Verkäuferprodukte bereitzustellen, an denen sie interessiert sind, sowie neue Methoden, um Kunden zu gewinnen, auf die sie zugreifen möchten. Dem Spiel voraus zu sein, ist wirklich der Schlüssel. Denken Sie daran, dass ihr einziger Existenzzweck darin besteht, Produkte aus ihrem Geschäft zu entfernen.

Wenn Sie nachweisen können, dass Sie ihnen konsequent dabei helfen können, mit dem, was Sie anbieten, Umsatz zu generieren, können Sie sicher sein, eine langfristige Beziehung zu jedem Ladenbesitzer aufzubauen, mit dem Sie in Verbindung stehen.

7. Willkommenes Feedback

In jedem Bereich der virtuellen Existenz besteht die Verbesserung darin, offen für Feedback zu sein und Ihre Services an die Bedürfnisse Ihrer Kunden anzupassen. Dies schließt Ladenbesitzer auf WordPress ein. Finden Sie heraus, was sie mögen und was nicht.

Was muss verbessert werden? Wenn Sie Feedback begrüßen und entsprechend anpassen, werden Sie in dieser Nische sehr beliebt sein. Wenn Kunden feststellen, dass Ihre Tür offen für Kritik ist und Sie mehr als bereit sind, sich anzupassen, um Ihrer Nische das zu geben, was sie wollen, können Sie sicher sein, dass mehr Ladenbesitzer eine Beziehung zu Ihnen wünschen.