WordPress versorgt jetzt 2021 39,5% aller Websites mit Strom, gegenüber 35% der Websites im Jahr 2020.

WordPress zählt nur Websites, die ein Content Management System (CMS) verwenden, und hat einen Marktanteil von 64,1%. Eine signifikante Anzahl von Websites (38,3%) verwendet überhaupt kein Content-Management-System.

Diese Daten werden von W3Techs bereitgestellt, das Nutzungsstatistiken von Webtechnologien verfolgt, einschließlich Content Management Systemen (CMS), Betriebssystemen, Webhosting-Anbietern, Top-Level-Domains und mehr.

WordPress hat als beliebtestes CMS einen beherrschenden Vorsprung, wobei Shopify mit einem Marktanteil von 3,2% an zweiter Stelle liegt.

Obwohl Shopify für E-Commerce entwickelt wurde, ist es nicht das beliebteste E-Commerce-CMS auf dem Markt. Dieser Titel geht auch an WordPress.

Was meinst du? Ich dachte, WordPress wäre zum Bloggen?

Zu sagen, dass WordPress eine Blogging-Plattform ist, bedeutet, alle Plugins zu ignorieren, die Websitebesitzer verwenden können, um ihre Website in fast alles zu verwandeln, was sie wollen.

Nehmen wir zum Beispiel das WooCommerce-Plugin, das von 4,9% aller Websites verwendet wird. Angesichts der Tatsache, dass WooCommerce exklusiv für WordPress-Websites verfügbar ist, ist WordPress das beliebteste CMS für E-Commerce. Nicht Shopify.

WooCommerce unterstützt über 28,19% aller Online-Shops und ist mit einer Nutzungsverteilung von 68% das beliebteste Plugin im gesamten Internet.

Ist WordPress das beste CMS?

Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, wen Sie fragen.

Ein erstmaliger Websitebesitzer mit begrenzten Ressourcen kann aufgrund seiner anfängerfreundlichen Natur ein CMS wie Wix oder Squarespace bevorzugen. Obwohl das Fehlen von Funktionen dazu führen kann, dass Zwischenbenutzer anderswo suchen.

Jemand, der mehr Erfahrung mit Web-Technologie hat, wird den Grad der Anpassung, den WordPress bietet, zu schätzen wissen. Es ist schwer zu argumentieren, dass WordPress nicht den Anforderungen der meisten Websitebesitzer entspricht, insbesondere derjenigen, die ihre Website zur Führung eines Unternehmens verwenden.

Ganz zu schweigen von WordPress, das sich in Bereichen wie Benutzererfahrung, Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit, Geschwindigkeit und SEO auszeichnet.

Sehen: 10 Gründe, warum WordPress das beste CMS für SEO ist

Mit anderen Worten, WordPress ist das beste CMS für die meisten Menschen, weshalb es weit über die Hälfte des Marktanteils aller Content-Management-Systeme hält.

Unten finden Sie eine vollständigere Liste der beliebtesten CMS im Internet.

Top 10 Content Management Systeme im Jahr 2021

Hier sind die Nutzungsstatistiken der Top 10 Content Management Systeme im Web:

WordPress – 39,6% Shopify – 3,2% Joomla – 2,2% Drupal – 1,5% Wix – 1,5% Squarespace – 1,5% Bitrix – 1,0% Blogger – 1,0% Magento – 0,7% OpenCart – 0,6%

Quellen: W3Techs, Hosting Tribunal

Quelle